close
24. April 2015

Balinesische Namen – Warum heißt hier eigentlich jeder gleich?

Wayan, Made, Ketut, Wayan, Made, Gede,…ist euch auch schon aufgefallen, dass irgendwie alle Balinesen die gleichen Vornamen haben? Dazu haben die meisten auch keinen Familiennamen. Lediglich den Vornamen und manchmal auch einen Nicknamen dazu, wie zum Beispiel `Garut´ oder `Kayan´.

zum vollständigen Original-Artikel

Wandern in der Sächsischen Schweiz

Das Frankenland: Zwischen Bierkultur und prunkvollem Barock