close
29. Juli 2017

Tagestrip in die Modemetropole Mailand

Der direkteste Weg von den Kleinstädten der Schweiz in die nächste Metropole ist via Wallis oder durch das Tessin nach Mailand. Eine schöne Zugfahrt, die wir eines Freitag Abends nach der Arbeit angetreten haben. In einem kleinen Land zu wohnen, hat auch seine Vorteile – man ist innerhalb zwei, drei Stunden im Nachbarland und unter Umständen in einer ganz anderen Welt. Wie eben zum Beispiel in Mailand. Obwohl, eigentlich rede ich viel lieber von Milano. Hört sich irgendwie besser an, finde ich. Italienischer halt.

zum vollständigen Original-Artikel

Capricorn, Capuns, Canyoning: Erlebnisse im Naturpark Beverin

Picos de Europa im Norden Spaniens – Tipps für den perfekten Trip!