close

Mitten in Hongkong mit Kindern

Mitten in Hongkong mit Kindern Und am Himmel kreisen die Milane Hongkong ist eine faszinierende und sehr vielfältige Stadt, die sich unserer Meinung nach sehr für eine Reise mit Kindern anbietet. Zum einen gibt es in der quirligen Metropole selbst viel zu sehen und zu tun. Und obwohl die Stadt dicht bebaut ist und viele hohe Gebäude hat, gibt es dazwischen viel Grün und Orte zum Ausruhen und Entspannen. Wenn man in den Himmel schaut, sieht man nicht nur Wolkenkratzer, sondern dazwischen auch viele Milane elegant und lautlos ihre Bahnen ziehen. Zum anderen besteht Hongkong aus vielen verschiedenen Inseln, die man gut mit Fähren und teils auch mit der Metro MTR gut erreichen kann. Hier geht es noch traditionell chinesisch zu und es gibt Berge und Wälder zum Wandern und Spazieren und Strände zum Baden. Wir haben viereinhalb Tage in Hongkong verbracht und längst nicht alles gesehen, was wir gerne gesehen und unternommen hätten. Das Gefühl, nach Hongkong wollen wir unbedingt noch hatten Andi und ich schon 2008, als wir auf der Rückreise von Australien dort einen halbtägigen Zwischenstopp mit Übernachtung hatten.

zum vollständigen Original-Artikel

WIE SICH FLIEGEN ANFÜHLT | ROTTNEST ISLAND SKYDIVE

Entdecke die besten Inverness Ausflüge