close
7. Juli 2018

¡Olé! Auf Stippvisite in Madrid

Manche Städte stehen etwas im Schatten von grossen, bekannten Schwestern. Das ist auch bei Madrid so, welches regelmässig zugunsten Barcelonas zurückstecken muss. Gesprochen natürlich im touristischen Bereich. Madrid kann nicht mit Stadtstrand aufwarten und dementsprechend fehlt im Sommer die Meeresbrise, die in den oftmals fast 40 Grad eine Abkühlung versprechen würde. Gaudí hat sich hier nicht ausgetobt und auch die Kathedralen sind alle fertig gebaut. Dennoch, oder gerade deswegen, besticht die spanische Hauptstadt mit ihrem ganz eigenen Charme. Denn im Gegensatz zum kulturellen Schmelztiegel Barcelona ist Madrid spanisch. So klassisch spanisch eben. 

zum vollständigen Original-Artikel

Wandern mit Hund in Spanien – oder: Das Drama am Berg

Stift Heiligenkreuz und Mayerling Tour für Genießer