close
2. August 2018

Zu Besuch in Fuzhou

Zu Besuch in Fuzhou Zwei Tage in der Hauptstadt der Provinz Fujian Die nächste Etappe unserer China-Reise steht an, wir fahren von Xiamen in die 300 Kilometer entfernte Stadt Fuzhou. Mit dem Schnellzug sind wir 1,5 Stunden unterwegs. Am Bahnhof in Xiamen warten bereits einige Verwandte, die sich von uns verabschieden wollen. Dazu haben sie auch ausreichend Zeit, denn es dauert eine kleine Ewigkeit bis wir alle durch die Eingangskontrolle den Sicherheitsbereichs des Bahnhofs betreten können. In China kann man sich nämlich nicht so einfach ein Zugticket kaufen. Das muss bereits im Vorfeld geregelt werden, ein Cousin hat den Kauf freundlicherweise für uns übernommen. Dafür haben wir unsere Reisepässe eingescannt und nach China gemailt. Nun hat aber irgendjemand bei einigen Tickets die Reisepassnummer mit der Personalausweisnummer verwechselt, was zu einem kleinen Chaos führt. Wenn man sich dann auch nicht richtig verständigen kann, wird es sehr schnell kompliziert.

zum vollständigen Original-Artikel

Das Wahnsinns Sommer Gewinnspiel! Gewinne! Gewinne! Gewinne! [Werbung]

Fotografen-Interview 18: Thomas Wester (Trekkinglife)