close
5. August 2018

Wie mein Ausstieg mein Leben verändert hat

In diesen Tagen blicke ich auf vier Jahre zurück, die so völlig anders waren als mein Leben zuvor. Eigentlich hatte ich damals alles, was man sich nur wünschen konnte: Eine tolle Wohnung, ein schönes Auto, Familie, Freunde, einen gut bezahlten Job und somit die Möglichkeit, mir viele wundervolle Reisen an die exotischsten Orte der Welt leisten zu können. Trotzdem holte mich regelmäßig eine Leere ein, die ich nicht zu füllen wusste.

zum vollständigen Original-Artikel

Allrounder Pilatus – 5 Ausflugstipps für den Drachenberg

Welche Impfungen ihr für Cuba braucht