close

4 Tipps für Bremen: Was du in der Hansestadt noch nicht kennst

Logisch: Wer einen Städtetrip nach Bremen macht, der schaut sich natürlich den Marktplatz mit dem Rathaus, dem Roland und den Stadtmusikanten an. Vermutlich geht man noch ins älteste Viertel der Stadt, Schnoor genannt, und selbstverständlich auch in die Böttcherstraße. Die Botanika mit ihren vielen Rhododendren haben vielleicht auch einige auf dem Schirm, möglicherweise noch eine Hafenrundfahrt – und damit ist das Wochenende dann auch schon vorbei. Falls du etwas anderes erleben möchtest, oder schon öfter in der Hansestadt gewesen bist, dann könnten dich diese Tipps für Bremen interessieren:

zum vollständigen Original-Artikel

Whitsundays: 7 schöne Ideen für Queensland Australien (+viele Tipps)

Canggu Bali: 8 Gründe warum du nach Canggu solltest